DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON BPR UND VERWANDTEN HANDELSGESELLSCHAFTEN
BEZOGEN AUF DIE RUNDFUNKPROGRAMMIERUNG & FORSCHUNG UND DIE DAMIT VERBUNDENEN HANDELSGESCHÄFTE UND TOCHTERGESELLSCHAFTEN

BPR verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu respektieren und Ihre persönlichen Daten zu schützen.
• Wir werden bezüglich den Informationen, die wir sammeln und was wir damit machen, transparent sein.
• Wir werden die von Ihnen angegebenen Informationen im Rahmen der in unserer Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwenden, einschließlich der Bereitstellung von Services, die Sie angefordert haben sowie der Bereitstellung von Informationen über BPR und die Medienbranche.
• Sollten Sie uns mitteilen, dass Sie keine Benachrichtigungen von uns erhalten möchten, werden wir diese nicht mehr versenden. Selbstverständlich werden wir Ihnen weiterhin wichtige Informationen zu einem Produkt oder einer Dienstleistung senden, die Sie bei uns erworben haben.
• Wir werden Maßnahmen ergreifen, um Ihre Daten zu schützen und zu sichern.
• Wir respektieren Ihre Datenschutzrechte und möchten Ihnen die Kontrolle über Ihre eigenen Informationen geben.
Sie können unten auf unsere vollständige Datenschutzerklärung zugreifen, um besser zu verstehen, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden. Darin erläutern wir detaillierter, welche Arten von persönlichen Daten wir sammeln, wie wir sie sammeln und wofür wir sie verwenden können.
In der Datenschutzerklärung finden Sie einige konkrete Beispiele, warum und wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, Broadcast Programming & Research Pty Ltd, Suite G05, 25-29 Berry Street, North Sydney, NSW, Australia 2060.
Unbeschadet Ihrer Rechte nach geltendem Recht sind die vorstehenden Bestimmungen und die Datenschutzerklärung vertraglich nicht bindend und kein Bestandteil eines Vertrages mit uns.
Verantwortlicher für persönliche Daten:
Alle persönlichen Daten, die von BPR in Verbindung mit dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden, werden von BPR kontrolliert, das als der ” Verantwortliche ” Ihrer persönlichen Daten nach dem Recht der Europäischen Union und Australiens betrachtet wird. Unsere Adresse ist Suite G05, 25-29 Berry Street, North Sydney, NSW, Australia 2060.

Was verstehen wir unter persönlichen Informationen?
Personenbezogene Daten sind Daten, die Sie identifizieren oder zu Ihrer Identifizierung verwendet werden können, wie z.B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten.
Wann gilt diese Richtlinie?
Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf persönliche Informationen über Sie, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Beziehung zu uns als Kunde oder potenziellem Kunden sammeln, verwenden und anderweitig verarbeiten, wenn Sie uns kontaktieren, sich für Newsletter und Informationen registrieren oder sich für den Zugang zu einem Service anmelden.
Wie können wir Ihre persönlichen Daten sicher aufbewahren?
Wir legen großen Wert auf den Schutz der persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um Ihre Daten zu schützen.
Bewahren Sie Ihre Zugangsdaten vertraulich auf
Um sicherzustellen, dass Ihr Zugang zu unseren Websites, anderen Online-Diensten und mobilen Anwendungen sicher ist, sollten Sie Ihre Login-Daten nicht an Dritte weitergeben. Sind Sie mit der Nutzung der Website, der Online-Dienste oder der mobilen Anwendung fertig, sollten Sie sich abmelden, wenn andere auf Ihren Computer oder Ihr Gerät zugreifen können. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie einen öffentlich zugänglichen Computer verwenden.
Seien Sie sich des Internetbetrugs und “Phishings” bewusst und schützen Sie sich davor
Phishing ist eine Art des Internetbetrugs, welche das illegale Sammeln von persönlichen Daten durch Täuschung zum Ziel hat. Unerwünschte E-Mails werden an Personen aus Listen gesendet, die illegal von Dritten gesammelt wurden, worin die Empfänger gebeten werden, Bank- oder Passwortdaten in eine “geklonte” oder illegal kopierte Website einzugeben oder zu bestätigen. Wenn Sie Zweifel an einer Mitteilung haben, die angeblich von BPR stammt, kontaktieren Sie uns bitte umgehend unter info@bprworld.com
Wann sammeln wir Informationen von Ihnen?
Wir erfassen personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie einen unserer Online-Dienste nutzen oder uns auf Anfrage Informationen zur Verfügung stellen oder sich dafür entscheiden, Informationen von uns zu erhalten.
Welche Arten von Informationen sammeln und speichern wir?
Wir sammeln die folgenden Kategorien von persönlichen Informationen:
• Informationen, die Sie BPR zur Verfügung stellen, um sich zu registrieren oder sich für die Erbringung einer Dienstleistung anzumelden.
• Durch Sie zur Verfügung gestellte Informationen, um Informationen von BPR oder einem Newsletter zu erhalten.
• Informationen über die Online-Registrierung und andere Interaktionen, die Sie mit uns haben können.
• Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites, Social Media und mobilen Anwendungen.
Wann und warum sammeln wir “sensible personenbezogene Daten”?
BPR sammelt keine sensiblen persönlichen Daten, wie z.B. über Rasse, ethnische Zugehörigkeit, Religion, Gesundheitsstatus, Sexualität oder biometrische Daten, die nach dem Recht der Europäischen Union und Australiens zusätzlich geschützt werden müssen hier als “sensible personenbezogene Daten” bezeichnet werden.
Wofür verwenden wir Ihre persönlichen Daten?
• Die wesentlichen Zwecke, für die wir Ihre persönlichen Daten verwenden, sind:
• Um Ihre Anfrage nach Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu erfüllen.
• Um den autorisierten Zugriff auf unsere Online-Services wie z.B. Online-Software-Passwörter und Cloud-Services zu ermöglichen.
• Um Sie auf den neuesten Stand zu bringen, wenn es Änderungen an den Produkten und Dienstleistungen gibt, die Sie bei uns gekauft haben.
• Sie zu Veranstaltungen einzuladen oder Ihre Meinung zu Themen der Medienbranche einzuholen.
• Durchführung von Analysen und Marktforschung nur für BPR-Zwecke.
• Um Sie über die Produkte und Dienstleistungen von BPR auf dem Laufenden zu halten.
• Um unsere Webseiten, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.
• Für Management- und Verwaltungszwecke.
Wie können Sie ändern, welche Mitteilungen Sie von uns erhalten?
Wenn Sie sich entscheiden, keine Mitteilungen mehr erhalten zu wollen, können Sie Ihre Meinung jederzeit ändern. Im Folgenden werden die Möglichkeiten beschrieben, wie Sie das Empfangen von Mitteilungen beenden können:
• Kontaktieren Sie uns unter info@bprworld.com und fordern Sie die Änderung an.
• Klicken Sie auf den Link Abmelden (“Unsubscribe”) am Ende aller von uns erhaltenen E-Mails und folgen Sie den Anweisungen.
Wir sind darum bemüht, auf derartige Anfragen zur Beendigung des Empfangs von Mitteilungen innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Erhalt zu reagieren. Es ist jedoch möglich, dass Sie in der Zwischenzeit weiterhin Mitteilungen erhalten.
Bitte beachten Sie, dass Sie nach Ihrer Abmeldung vom Empfang unsere Mitteilungen weiterhin Produkt- und Servicemitteilungen in Bezug auf Dienstleistungen erhalten können, für die Sie sich bereits angemeldet haben, bzw. Produkte und Dienstleistungen, die Sie bei uns erworben haben. Wenn Sie uns auffordern, keine Mitteilungen mehr zu senden, beachten Sie bitte, dass wir Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Berücksichtigung eben dieser Aufforderung aufbewahren.
Was ist unsere rechtliche Grundlage für die Verwendung Ihrer persönlichen Daten?
BPR wird Ihre personenbezogenen Daten nur dann verarbeiten, wenn wir über eine entsprechende Rechtsgrundlage verfügen. Die Rechtsgrundlage hängt von dem oder den Gründen ab, aus denen BPR Ihre Daten sammelt und verwenden muss. Nach den Datenschutzgesetzen in der EU und in Australien werden die Rechtsgrundlagen in fast allen Fällen folgende sein:
• Weil wir Ihre Daten verwenden müssen, um Ihnen den Zugang zu einem von Ihnen angeforderten Service zu ermöglichen.
• Um die Lieferung von Produkten und Dienstleistungen zu erfüllen, die Sie bei uns gekauft haben.
• Weil es im berechtigten Interesse von BPR als Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Medienindustrie liegt, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, um unser Geschäft zu betreiben und zu verbessern.
• Weil BPR Ihre persönlichen Daten verwenden muss, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.
• Um die lebenswichtigen Interessen von Ihnen oder einer anderen Person zu schützen.
• Weil Sie sich damit einverstanden erklärt haben, dass BPR Ihre Daten für einen bestimmten Zweck verwendet.
Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten anderen Gesetzen unterliegt, kann die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten von der oben genannten abweichen und unter diesen Umständen in jedem Fall auf Ihrer Zustimmung beruhen.
Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?
Wir werden Ihre Daten so lange aufbewahren, wie wir sie für den dafür vorgesehenen Zweck benötigen. Wenn Sie sich beispielsweise für einen BPR-Cloud-Service angemeldet haben, speichern wir die Informationen zu Ihrem Zugang für den Zeitraum, für den der Zugang erworben oder anderweitig vertraglich vereinbart wurde.
Wir werden die Informationen für einen Zeitraum aufbewahren, der es uns ermöglicht, Beschwerden, Fragen oder Anliegen im Zusammenhang mit Ihrer Transaktion mit uns zu bearbeiten oder zu beantworten. Die Informationen können auch gespeichert werden, damit wir unsere Dienstleistungen weiter verbessern können.
Wir werden die von uns gespeicherten Daten aktiv überprüfen und sicher löschen oder in einigen Fällen anonymisieren, wenn keine rechtlichen, geschäftlichen oder Kundenanforderungen mehr bestehen. Wenn Sie nicht mehr mit uns als Kunde interagieren, werden wir Ihre Daten nach 7 Jahren entfernen oder anonymisieren.
Es kann erforderlich sein, dass BPR Ihre persönlichen Daten verwendet, um eine geschäftliche Transaktion mit uns abzuwickeln.
Legitime Interessen
Als Medienforschungs- und Beratungsunternehmen hat BPR ein berechtigtes Geschäftsinteresse daran, die von uns gesammelten persönlichen Daten zu nutzen, um einen effektiven Service zu bieten und unser Geschäft zu betreiben.
Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen
Im Falle einer Situation, in der BPR einer gesetzlichen Verpflichtung unterliegt und Ihre persönlichen Daten verwenden muss, um diesen Verpflichtungen nachzukommen.
Einwilligung
Alternativ können wir Ihre persönlichen Daten sammeln und verwenden, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu gegeben haben.
Wenn Sie jedoch Ihre vollständige Einwilligung widerrufen, kann dies unter Umständen dazu führen, dass wir nicht mehr in der Lage zur Bereitstellung aller oder eines Teils der durch Sie bei uns erworbenen Produkte und Dienstleistungen sind.
An wen geben wir Ihre persönlichen Daten weiter?
Ihre persönlichen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung (Einverständniserklärung) nicht an Dritte weitergegeben.
In welche Länder werden Ihre persönlichen Daten gesendet?
Ihre persönlichen Daten können an Länder außerhalb Ihres Aufenthaltslandes und außerhalb der Europäischen Union oder Australiens gesendet und von uns gespeichert werden, wobei eine solche Übertragung von persönlichen Daten jedoch immer nur zwischen den Geschäftsstellen von BPR erfolgt. Darüber hinaus müssen wir Ihre Daten möglicherweise an eine andere Abteilung von BPR in Ländern außerhalb Ihres Aufenthaltslandes weitergeben, um Ihnen Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können.
Wenn Ihre persönlichen Daten zwischen den BPR-Geschäftsstellen übertragen werden, werden wir Sicherheitsvorkehrungen zum weiteren Schutz Ihrer persönlichen Daten gemäß den in dieser Datenschutzerklärung festgelegten Standards treffen.
Anforderung einer Kopie Ihrer persönlichen Daten:
Gemäß Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union und dem australischen Datenschutzgesetz können Sie eine Kopie Ihrer persönlichen Daten bei BPR anfordern. Diese Anfrage ist gebührenfrei.
Der Antrag muss schriftlich erfolgen und Folgendes enthalten:
• Ihren Namen und Ihre Postanschrift.
• Einzelheiten Ihrer Anfrage.
• Alle Angaben, die uns beim Auffinden der Informationen des Gegenstandes Ihrer Anfrage helfen können, wie zum Beispiel:
o Online-Dienste, für die Sie angemeldet sind.
o Mitteilungen, für die Sie sich registriert haben.
o Falls Sie ein Kunde von BPR sind, Ihre BPR-Kundennummer oder Ihr Unternehmen, das Sie vertreten.
Ebenfalls müssen Sie zur Verfügung stellen:
• Eine Telefonnummer und E-Mail-Adresse, unter denen wir Sie kontaktieren können.
• Ihre BPR-Kundennummer oder der Name des Unternehmens, das Sie vertreten.
• Fotokopie Ihres Passes oder Führerscheins, damit wir Ihre Identität überprüfen können.
• Ihre Unterschrift und das Datum der Anfrage.
• Wenn Sie den Antrag im Namen einer anderen Person stellen, ist eine unterschriebene Vollmacht der Person erforderlich.
Bitte senden Sie Ihre Anfrage an:
Data Protection Officer
Broadcast Programming & Research
Suite G05, 25-29 Berry Street, Nord-Sydney, NSW 2060, Australia
Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre persönlichen Daten?
Gemäß den Datenschutzgesetzen der Europäischen Union und Australiens haben Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten. Antworten auf die Ausübung Ihrer Rechte werden innerhalb eines Monats erteilt und sind in der Regel gebührenfrei. Wenn Ihre Anfrage besonders kompliziert ist, können wir die Frist für die Beantwortung auf drei Monate verlängern, werden Sie in diesem Fall aber darüber informieren.
Wir werden alle Anfragen in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht bearbeiten. Abhängig von dem Recht, das Sie ausüben möchten, und der Art der personenbezogenen Daten kann es jedoch rechtliche Gründe geben, warum wir Ihrem Antrag nicht stattgeben können. Weitere Erläuterungen zu diesen Rechten und deren Ausnahmen sind nachstehend aufgeführt.
Wie Sie Ihre Rechte ausüben können, erfahren Sie im folgenden Abschnitt “Wie können Sie Ihre gesetzlichen Rechte wahrnehmen und die Verwendung Ihrer Daten durch uns ändern?“
Ihre Rechte umfassen die folgenden:
1. Sie können uns auffordern, Ihnen kein Marketingmaterial mehr zuzusenden. Wie Sie Ihre Vermarktungsgenehmigung ändern können, entnehmen Sie bitte dem Abschnitt “Welche Kommunikation senden wir Ihnen?”. Wenn Sie dies tun, können wir Ihnen keine Mitteilungen mehr senden. Wenn Sie jedoch später ein Produkt oder eine Dienstleistung von uns erwerben, müssen wir Ihnen Mitteilungen über die Produkte oder Dienstleistungen zusenden, die Sie von uns erhalten haben.
2. Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu verwenden, wenn dies durch uns im Rahmen berechtigter Interessen geschieht (siehe Abschnitt “Was ist unsere rechtliche Grundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten?”), es sei denn, dies ist für die Bearbeitung rechtlicher Ansprüche erforderlich oder wir haben andere zwingende legitime Gründe, die Ihre Rechte außer Kraft setzen.
3. Sie können uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke, einschließlich Analysen zum Zwecke des gezielten Marketings, einzustellen.
4. Sie können auf die persönlichen Daten zugreifen, die wir über Sie gespeichert haben.
5. Sie können uns auffordern, Ihre persönlichen Daten zu korrigieren (das “Recht auf Berichtigung”), wenn diese Daten nicht korrekt sind.
6. Sie können beantragen, zu Ihrer Identifikation dienende persönliche Daten zu löschen (oder zu vergessen).
Dazu werden wir Ihre identifizierenden Daten aus unseren aktiven Systemen entfernen (“anonymisieren”). Eine separate und eingeschränkte Kopie der Identifizierungsdaten wird jedoch sieben Jahre lang aufbewahrt, um die Verpflichtungen gegenüber den Strafverfolgungsbehörden, den nationalen Behörden und Gerichtsverfahren zu erfüllen.
Rechtliche Erwägungen:
• Wir müssen möglicherweise bestimmte Bestandteile von Verträgen zwischen Ihnen und BPR aufbewahren, da wir sie für unsere eigenen Rechts- und Prüfungszwecke benötigen (weitere Informationen über die Grundlage, auf der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, finden Sie im Abschnitt “Was ist unsere rechtliche Grundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten?”).
• Eine Aufzeichnung Ihrer Anfrage, einschließlich der von Ihnen angegebenen persönlichen Daten, wird 3 Jahre lang in der dafür verwendeten Anwendung aufbewahrt.
• Wenn wir festgestellt haben, dass Sie entweder eine offene Beschwerde bei uns haben oder wir innerhalb der letzten 6 Jahre einen früheren Fall für Sie bearbeitet haben, können wir Ihre persönlichen Daten nicht löschen. Wir sind verpflichtet, diese Informationen im Falle einer eventuell notwendigen Wiederaufnahme der Beschwerde aufzubewahren.
Wie können Sie Ihre gesetzlichen Rechte wahrnehmen und die Verwendung Ihrer Daten durch uns ändern?
Wenn Sie die Art und Weise der Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns ändern möchten, senden Sie bitte Ihre Anfrage an:
Data Protection Officer
Broadcast Programming & Research
Suite G05, 25-29 Berry Street, North Sydney, NSW 2060, Australia
Stellen Sie bitte sicher, dass Sie den Brief mit Customer Permissions kennzeichnen.
Wie werden wir Sie über Änderungen dieser Datenschutzerklärung informieren?
Wenn wir diese Datenschutzerklärung ändern, werden wir Sie darüber durch das Veröffentlichen der aktualisierten Version auf bprworld.com und einer E-Mail an Sie informieren.
Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren und werden dies auch in Zukunft tun, wenn wir diese Datenschutzerklärung ändern.
Diese Datenschutzerklärung ist am 23. Mai 2018 in Kraft getreten und ersetzt unsere bisherige Datenschutzerklärung. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Daten, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Beziehung zu uns verarbeiten.
Bitte schreiben Sie an den Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer), wenn Sie mehr über diese Datenschutzerklärung erfahren möchten.
Wir arbeiten hart daran, mit Ihren Informationen verantwortungsvoll umzugehen. Wenn Sie mit unserer Vorgehensweise unzufrieden sind, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von BPR, der sich mit Ihren Anliegen befassen wird.